Samstag, 12. November 2016

Efeucreme gegen Cellulite selbst herstellen

Diese Creme wirkt hautstraffend, durchblutungsfördernd, entzündungshemmend und wundheilend. 
Für die Herstellung benötigst du:
- 100 ml Olivenöl oder Kokosöl
- große, dunkelgrüne Efeublätter
- 20 g Bienenwachs 
Als Grundlage stellen wir Efeuöl her, danach wird mit dem Öl die Creme hergestellt.
Rezept Efeu-Öl:
Für die Creme benötigst du 100 ml Efeuöl. Du kannst dieses Öl auch als Massageöl verwenden, oder einfach mehr herstellen um gleich das Basisöl für deine Salbe zu haben.
Dazu sammle Efeublätter, diese man fast überall findet.
Die Efeublätter, waschen, trocknen und zerkleinern. Dann mit Öl übergießen, sodass alles gut bedeckt ist. Dann in ein Glas das du gut schließen kannst geben und für ca. zwei Wochen an einem warmen Platz stehen lassen. Zwischendurch schütteln um Schimmelbildung zu vermeiden und damit sich die Wirkung sehr gut im Öl entfalten kann. 
Nach den 2 Wochen durch einen Kaffeefilter oder ein Leinentuch abseihen. Gib diese Menge Öl die du zur Zubereitung deiner Creme benötigst in ein hitzebeständiges Glas (z.B. kleines Einmachglas), den Rest bewahre in einer dunklen Flasche kühl auf. 
EFEU CREME herstellen
Dem Efeuöl in deinem Glas Bienenwachs hinzugeben und im Wasserbad langsam erwärmen, bis das Wachs flüssig ist - gründlich verrühren. 
Dann ein paar Tropfen auf einen Teller geben und erkalten lassen. (Um die Konsistenz zu überprüfen)
Sollte die Konsistenz nicht deinen Vorstellungen entsprechen, etwas Wachs oder Öl hinzugeben.
In saubere Glassalben-Tiegel oder Cremetopf gießen und erkalten lassen.
Die fertige Salbe ist sogar bis zu sechs Monaten haltbar. 
Wenn du deine ganze Kosmetik lieber selbst herstellst, anstatt Kosmetika mit schädlichen Inhaltstoffen zu kaufen, dann schau dir dieses Video an www.beautyprogramm.com


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen